fbpx

Beiträge durchsuchen

Warum Youtuben, Bloggen und Podcasten mit der Zeit immer schwerer werden.

Warum dir das Youtuben, Bloggen und Podcasten unendlich schwer fällt und du keine Lust mehr hast weiter zu machen:

Du hast dein Youtube-Kanal, du hast dein Podcast oder du hast dein Blogg und du hast keine Lust weiterzumachen.

Das kann verschiedene Gründe haben:

Du hast keine Leser, keine Zuschauer, keine Zuhörer.

Das bedeutet, dein Thema ist nicht so interessant oder du hast nicht genügend Werbung gemacht oder du verpackst es einfach nicht gut genug oder du bringst es nicht so an den Mann, dass die Leute einen Nutzen davon haben.

Klar, dir fehlt die Energie, um weiterzumachen. Du bekommst nicht genügend Aufmerksamkeit.

Du bekommst nicht genügend von dem, was du Haben willst.

Du bekommst nicht genügend Energie in das hinein, was du willst.

Du willst Geld. Es kommt keins rein, weil sich zu wenig Leute melden, weil sie nicht konvertieren, wie auch immer.

Du bekommst nicht das, was du willst, darum hast du keine Lust es zu machen.

Ein anderer Grund kann sein, dass dir einfach die Themen ausgehen und dein Thema zu klein ist.

Klar, da ist es auch logisch. Hat nicht viel mit Biokinese zu tun, sondern du hast ein kleines, spezielles Gebiet.

Du hast bereit alles vorgetragen in deinem Youtube-Kanal, in deinem Blogg und jetzt gehen dir die Themen aus.

Es ist schwer, einfach was zu finden, um das neu zu verpacken, um das Thema zu erklären.

Du willst auch nicht alles preis geben, deswegen willst du einfach nicht weitermachen.

Das hat auch noch nicht viel mit Biokinese zu tun.

Aber jetzt kommt der Grund, der viel mit Biokinese zu tun hat:

Das ist nämlich die 3. Situation.

Du hast genügend Leute. Sie kaufen deine Produkte. Du hast genügend Themen und kein Bock wieder einen Bloggartikel zu schreiben.

Keine Lust. Du hast viel bessere Sachen zu tun, als ein YouTube-Video zu machen. Oder jetzt diesen Podcast zu dem Thema aufzunehmen.

Alles sträubt sich in dir. Du hast keinen Bock drauf. Alles andere ist interessanter als das.

In diesem Fall ist der Grund dafür Biokinese.

Wenn nämlich viele Leute da sind, die dich mögen. Wenn viele Leute da sind, die dein Produkt mögen.

Wenn viele Leute da sind, die neues Wissen von dir Haben wollen, die an dir saugen, die an dich denken und neues Haben wollen.

Die auf dein Gehirn zugreifen und mehr Informationen von dir Haben wollen, von dir als Fachfrau/mann. Dann fehlt dir die Energie weiterzumachen.

Dasselbe ist das mit den Politikern, die versprechen: Wir schaffen das Grundeinkommen.

Viele Menschen mögen das. Sie wollen das. Sie wollen, dass der Politiker das endlich durchsetzt.

Und er macht das nicht. Er vergisst das einfach. Er beachtet das gar nicht. Er findet hundert Gründe, warum das nicht geht, was er da vor der Wahl versprochen hat.

Das hat aber gar nichts mit ihm zu tun, sondern nur mit den vielen Menschen, die da draußen sind und daran saugen, dass er das endlich tut.

Kommen wir zurück auf dich und deinen Blogg, auf dich und deinen Podcast, auf dich und dein YouTube-Kanal.

Du hast viele Kommentare. Dein Kanal wird gesehen, dein Blogg gelesen, dein Podcast gehört.

Die Leute wollen wissen, auch wenn sie dir nicht antworten, dir keine Kommentare schreiben, freuen sie sich auf den nächsten Sonntag oder Montag, wenn dein neuer Post, Blogg oder dein neues Video erscheint.

Und je näher der Termin rückt, wo dein Video veröffentlicht wird, um so mehr freuen sich die Leute darauf. Um so mehr fiebern sie dem nach.

Sie haben das ja eingespeichert, in ihrem Abonnement. Sie haben das in ihrem Player drin, oder eine Erinnerung, dass sie wieder auf deinen Blogg gehen, um den nächsten Beitrag zu lesen.

Oder sie warten auf die Nachricht im Feed, dass der neue Bloggbeitrag kommt.

Sie fiebern dem entgegen. Sie denken mehrmals am Tag oder mehrmals in der Woche, jeden Tag um die selbe Uhrzeit daran, dass dein Beitrag wieder erscheint.

Sie freuen sich darauf, auf der Arbeit am Montag, dein Podcast vom Sonntag zu hören.

Oder am Dienstag, deinen Bloggbeitrag zu lesen. Oder freuen sich auf das dritte Mycraft-Video, weil das so geil ist, wie du da Banküberfälle machst. Ganz Klasse Sache.

Du musst lernen, dass du je mehr du Unlust hast, um so größer sind die Wünsche der anderen, dein Beitrag zu bekommen.

Das ist nicht aufeinanderfolgend. Also nicht wenn du denkst: „Oh, ich habe keine Lust.“ Dann wollen sie mehr.

Sondern sie wollen deine Beiträge und deswegen hast du keine Lust. Sie saugen daran. Sie ziehen daran.

Und, weil das so viele sind und das zu so unterschiedlichen Zeiten passiert, hast du eigentlich kontinuierlich vom letzten Blogg zum nächsten Blogg, vom letzten Video zum nächsten Video, immer weniger Lust, es zu machen.

Mache es gleich. Mache es am Stück und mache es zu einer Zeit, wo keiner weiß, dass du es machst.

Dann kann dir so etwas nicht passieren, dass jetzt alle daran ziehen, dass du das unbedingt machst, dass du das fertig machst.

Ich will sagen, wenn du dir Zeit nimmst an jedem Mittwoch einen Bloggbeitrag zu schreiben, der am Sonntag erscheint.

Wenn du dir jeden Sonntag Zeit nimmst ein Video zu machen, was am nächsten Sonntag erscheint oder sofort.

Oder wenn du einen Podcast-Beitrag am Freitagabend mit deinem Kumpel in Bonn machst, obwohl du in Hamburg wohnst und das gleich danach veröffentlichst.

Oder noch schlimmer, wenn du jedesmal ein Live-Podcast machst, wo andere auch noch zuhören können, dann fiebern die Leute dem so entgegen, dass es dich einfach nur ankotzt es zu machen.

Das hat aber gar nichts mit dir zu tun. Das hat auch nichts mit dem Thema zu tun, oder mit irgendetwas anderem.

Sondern einfach nur damit, dass die Leute lieben, was du tust.

Mache also genau da weiter. Obwohl du dieses Gefühl hast. Schreibe deinen Blogg. Mache dein Video für YouTube und mache dein Podcast.

Lasse dich nicht durch diese Gefühle beeinflussen.

Werde dir klar, dieses Gefühl ist etwas anderes als der Verstand. Das macht dir einfach nur ein schlechtes Gefühl, das Gefühl.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass du das nicht tun kannst. oder dir Zeit nehmen kannst für deinen Blogg, dein Video, dein Podcast.

Werde dir klar, die Leute lieben dich und deswegen hast du keine Lust etwas zu tun.

Kommentar verfassen