fbpx

Beiträge durchsuchen

Warum werden die Gefühle immer intensiver?

Savanna 31 schreibt:

Was geschieht hier, warum werden die Gefühle immer intensiver?

Ich bin verheiratet und seit 7 Jahren mit einem Mann zusammen. Bevor wir zusammen kamen, hatte ich einen Freund, mit diesem war ich 5 Jahre zusammen. Wir haben zusammen gelebt und eigentlich eine super Beziehung gehabt. Bis ich mich getrennt habe, weil ich schon lange Zeit das Gefühl nicht los bekam, diesen Mann nicht mehr zu lieben.
Die Trennung war für ihn wohl ziemlich unschön. Da er mich zutiefst liebte.
Ich habe bis vor zwei Jahren nur sehr wenig über diese Vergangenheit nachgedacht, da ich meinen Mann sehr liebe. Kurz nach unserer Hochzeit fing es an, dass ich anfing von meinem Ex-Freund zu träumen. Und das nicht ab und zu, sondern seit knapp 2 Jahren, mindestens 4 bis 5 mal die Woche.
Die Träume haben immer diese Abfolge: Wir treffen uns, vermissen uns, werden wieder ein Paar. Die Gefühle sind so wahnsinnig real, dass ich am Morgen oft mit Tränen in den Augen aufwache.
Einige wenige Male kam es auch vor, dass er mich ein wenig hin hält.
Zu ihm: Er ist auch seit 6 Jahren in einer festen Partnerschaft soweit ich weiß.
Ich habe aber absolut keinen Kontakt zu ihm und habe ihn in der ganzen Zeit nur einmal gesehen. Das war vor einem Jahr. Wir haben uns kurz begrüßt und das wars.
Ich war vor einigen Monaten bei einem sehr guten Reikimeister, der gesagt hat, dass dieser Mann wahnsinnig viel Energie von mir abzieht, und diese Bande durchtrennt hat. Kurzzeitig hatte ich dann auch diese Träume nicht mehr. Aber das waren nur ca. zwei bis drei Wochen.
Bisher haben die Träume an Intensität zugenommen und auch meine Gefühle tagsüber machen mich verrückt. Ich spüre so eine intensive Sehnsucht nach diesem Mann, als wäre er für mich ein und alles. Als hätte ich Liebeskummer wie eine 16jährige.
Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass mich das ganze langsam aber sicher kaputt macht und mein ganzes Leben auf den Kopf stellt.
Ich würde gerne von euch wissen, ob ihr hierfür eine Erklärung habt. Warum zieht dieser Mann meine Energie? Geht es ihm schlecht oder macht er mich dafür verantwortlich? Ist es möglich, dass er genauso an mich denkt und ich es vielleicht so zu spüren bekomme?
Was kann ich tun?

Also Savanna, die Sache ist die:
Der Typ hat dich am Anfang geliebt. Hat dir Energie abgezogen, er wollte Haben von dir.
Das hat dazu geführt, dass du ihn nicht mehr geliebt hast. Also deine Liebe zu ihm ist weggegangen. Du hast dieses Gefühl nicht mehr gehabt, weil er dir keine Liebe gegeben hat. Liebe ist geben. Energie geben.
Also, er hat nur genommen. Du hast dich schlecht gefühlt, wolltest nicht mehr mit ihm zusammen sein, hast dich getrennt.
Jetzt ist es so, dass du dich wieder wahnsinnig verliebt fühlst und mit ihm zusammen sein willst.
Das hat wiederum damit zu tun, dass er nicht mit dir zusammen sein will.
Jetzt tut er dir eigentlich diese Liebe geben. Er lehnt dich ab, dadurch fließt seine Lebensenergie zu dir hin, was dir Schmetterlinge im Bauch macht und dich verliebt macht. Also, er zieht dir keine Energie ab, sondern er gibt dir jetzt welche.
Jetzt ist die Situation praktisch genau umgedreht. Du fühlst dich zu ihm hingezogen, weil er dir Liebe gibt. Während, vorher war es so, dass er sich zu dir hingezogen gefühlt hat, weil du ihm Liebe gegeben hast.

Was im Augenblick also läuft ist, du denkst an ihn, ziehst Energie von ihm. Er fühlt sich schlecht. Er hat Schmerzen irgendwo. Im Rücken, im Bauch, im Herzen, wo auch immer, und er kämpft gegen diesen Schmerz, in seiner Brust, in seinem Bauch, in seinem Kopf und gibt da Energie hinein.
Diese schmerzende Stelle ist aber die, aus der du die Energie abziehst.
Also, hör auf damit. Oder sprich mit ihm. Klär das Verhältnis, dass ihr richtig auseinander seid. Sonst bist du noch dafür verantwortlich, dass er eine schwere Krankheit kriegt.