fbpx

Beiträge durchsuchen

Warum Männer sich öffentlich an den Eiern kraulen

Du als Frau kennst das doch sicher?

Du gehst irgendwo lang, siehst von weitem einen Mann. Kurz darauf fasst er sich in den Schritt und krault sich die Eier.

Warum das so ist und was du dazu tun kannst, dass das nicht passiert, oder dass das passiert:

Zwei schöne Situationen.

Die erste Situation:

Ich bin etwa 26 oder 27 Jahre alt gewesen und fahre mit meiner damaligen Freundin und ihren beiden Freundinnen zur Disco.

Eine Großraumdisco in der Nähe von Heide.

Wir fahren also dahin. Auf dem Weg zur Disco sagt das eine Mädel hinten: „Hoffentlich ist was zum Ficken da.“

Sie ist richtig scharf darauf, einen Kerl zu kriegen. Sie will einen Kerl und sich da richtig rannehmen lassen.

Das erzählt sie ganz offen. Es sind halt ihre Freundinnen dabei und ich als der Freund ihrer besten Freundin, also warum soll sie das nicht tun?

Wir kommen da also an. Der Parkplatz ist noch recht leer.

Ich parke weiter hinten. Vorne stehen schon ein paar türkische junge Männer.

Sie steigt aus, kuckt natürlich mit weit aufgerissenen Augen zu ihnen hin, sagt noch beim Aussteigen: „Ah, da sind ein paar Kerle.“

Einer dieser Männer kuckt direkt zu uns her, fasst sich in den Schritt und krault sich die Eier.

Sie dreht sich sofort weg und sagt: „Nee, igitt.“

So einen will sich nicht und sie sagt: „Hoffentlich sind bessere Typen da.“

Mir war da natürlich sofort klar, was da passiert ist.

Die zweite Situation:

Ich war letztens in der Sauna. Dort muss man von draußen, von der Freifläche, wo man sich sonnen kann, durch einen kleinen Flur gehen und kommt dann in den Raum rein, wo die verschiedenen Saunen stehen.

Dieser kleine Flur hat noch eine Abgangstür zu einem weiteren Ruheraum.

Da sind überall Glasscheiben. Man kann rein und raus schauen.

Nach dem ersten Saunagang gehe ich raus und sonne mich draußen.

Komme wieder rein und beim Reingehen, durch diesen Flur juckt es mir ganz furchtbar unter den Hoden. Zwischen Anus und Hodensack.

Ich denke: „Boa, was ist datt?“ Und kratze mich natürlich, weil es furchtbar stechend weh tat.

Okay, ich gehe weiter, wie man das als Mann so macht.

Beim zweiten Mal, als ich wieder aus der Sauna komme, eine Stunde später etwa passiert mir genau an derselben Stelle dasselbe.

Kurz vorm Reingehen, in diesen Vorraum, also ich bin noch draußen auf der Sonnenfläche, will in diesen kurzen Flur reingehen, juckt es mich.

Ich denke: „Das kann doch nicht wahr sein.“ Sofort macht es in meinem Kopf „klick“ und ich kuck absichtlich durch die Glasscheibe durch, in diesen Ruheraum hinein.

Ich sehe da eine Frau liegen, die plötzlich ganz verschämt wegkuckt.

Sowie: „Ach, Gott, jetzt hat er mich gesehen.“

Ihr kennt das sicher, man merkt sofort: „Oh, je, jetzt hat er mich gesehen.“

Sofort war mir klar, was da gelaufen ist.

Ich habe die Frau da noch beobachtet. Sie war alleine da.

Frau, alleine in der Sauna. Beobachtet hinter einer Glasscheibe alle nackten Männer, die da rein kommen.

Was denkt die wohl?

Richtig!

Wo sie wohl ein neues Kleid herkriegt, oder welche Farbe die Vase hat, die sie demnächst kaufen will.

Okay. Also, ihr wisst, was ich ich meine.

Indem Augenblick, wo Frau an Sex denkt, oder ob der Mann als Sexpartner in Frage kommt, oder ob er sexuell interessant ist, alles was irgendwie mit Sex zu tun hat, oder einfach nur, ob er männlich ist, erzeugt bei dem Mann Juckreiz im Schritt.

Wundert euch also nicht, dass wenn ihr nach Männern geifert, dass sie sich in den Schritt fassen.

Es juckt einfach brutal. Es sticht in und unter die Hoden, zwischen Anus und Hodensack so stark, dass Mann einfach nicht, nicht kratzen kann.

Du musst da was tun, weil du kannst so nicht weiter gehen.

Und wenn ihr das habt, ihr als Frauen, dann überlegt mal, ob ihr das irgendwie nutzen könnt.

Denn wenn ihr das so könnt, dann könnt ihr auch Schmerzen woanders machen, durch andere Gedanken.

Die müssen nur so stark und so intensiv sein, wie dieser Gedanke an den Mann, an den Sex, an das Haben wollen, was auch immer ihr da gerade denkt.

Die Gedanken sind ja nicht immer dieselben Gedanken, sondern es geht um das was ihr da wollt und das Chakra, an das ihr andockt.

Also, überprüft das, checkt das ab, und wenn ihr Juckreiz an mehreren Stellen erzeugen könnt, z. B. Hodensack, Herz und Kopf, dann meldet euch auf jeden Fall bei mir, denn dann könnte man anfangen, endlich eine Meisterschaft zu machen.

Denn wenn ihr es schafft, in verschiedenen Zeitabständen Juckreiz zu erzeugen und das möglicherweise durch eine Wand hindurch, dann gelingt endlich der wissenschaftliche Nachweis von Biokinese, von Telepathie, von Schmerzerzeugung über große Strecken.

Also, probiert es weiter und lasst euch nicht abschrecken von Männern, die sich in den Schritt greifen.

Kommentar verfassen