fbpx

Beiträge durchsuchen

Soll ich jemanden nehmen den ich nicht liebe?

Du willst wissen, warum es besser ist, den Menschen zu nehmen, als Partner, der etwas von dir will, als den zu nehmen, von dem du etwas willst?

Da gibt es also diese zwei Menschen in deinem Leben. Der eine läuft dir nach, will etwas von dir, will mit dir eine Beziehung eingehen und der andere, dem du nachläufst, mit dem du eine Beziehung eingehen willst, von dem du etwas willst.
Der eine legt dir seine Liebe zu Füßen. Er tut alles, um mit dir zusammen zu sein. Er gibt sein Leben auf für dich. Er möchte mit dir zusammen sein und opfert viel dafür. Er ist bereit, alles zu opfern, um mit dir zusammen zu sein. Während du für den anderen alles opfern würdest, um mit ihm zusammen zu sein. Der Traum, der Schwarm, der wunderbarste, schönste, größte. Das beste Mädchen aller Zeiten.
Bei dem einen musst du nur die Liebe erwidern. Du musst einfach nur mitmachen, was er mag. Ihn führen. Du kannst sagen, wohin es geht, was du willst, was du magst, und er macht mit. Ihr könnt eine super Einheit werden. Er möchte etwas von dir, du kannst leiten, führen, machen, tun.
Bei dem anderen ist es so, dass er leitet, führt, macht, tut. Du musst immer nachliefern, neue Ideen bringen, um ihn werben, dich anstrengen, immer mehr investieren. Nun wird es aber vermutlich so sein, dass der, der etwas von dir will, nicht so gut aussieht. Nicht deinem Geschmack entspricht. Zu klein, zu dick, nicht intelligent genug, die falsche Familie hat, in den falschen Kreisen verkehrt, nicht dieselben Interessen hat …
Aber genau dasselbe, sagt der andere von dir. Er blickt in eine andere Richtung. Er möchte nicht mit dir zusammen sein, weil du die falsche Familie hast, in der falschen Gegend wohnst, die falschen Klamotten trägst, seiner Meinung nach, nicht die richtige Intelligenz besitzt, oder falsche Freunde hast … Es ist also richtig, wichtig und gut, dass du den als Partner nimmst, der etwas von dir möchte. Und, dass trotzdem du dich möglicherweise nicht richtig wohl fühlst. Trotzdem du der Meinung bist, ihre Brüste sind zu klein, er hat einen zu dicken Bauch, er spielt nur am Computer, sie malt nur Herzen in ihr Heft …
Da ist ein Mensch, der mit dir zusammen sein möchte. Er ist der Meinung, du bist genau das richtige für ihn. Also nimm ihn. Sei mit ihm zusammen. Nimm die Lektion an, die du da lernen kannst. Gib ihm deine Liebe. Empfange die Liebe, die du da bekommst. Du glaubst gar nicht, was da wunderbares passieren kann, wenn du „ja“ sagst, zu dem, der dich mag. Tue es einfach.