fbpx

Beiträge durchsuchen

Migräneradar ist weg – das Geld auch

Vor mehreren Jahren habe ich schon die Abschaffung des Migräneradars gefordert, weil es einfach Bullshit ist, Migräne mit dem Wetter zu vergleichen.
Jetzt lese ich, Donnerstag, 12.10.2017 im Ärzteblatt. de: Wetterveränderungen nur selten Auslösung von Migräneattacken

Da haben die jede Menge Geld ausgegeben, für eine Website, für Forscher, die untersuchen ob Wetter und Migräne zusammengehören. Ich geh davon aus, dass sich da nicht viele Leute angemeldet haben. Aber die, die sich angemeldet haben und bei denen die Daten mit dem Wetter abgeglichen worden sind, haben natürlich nichts entdeckt, weil Migräne nichts mit dem Wetter zu tun hat. Das ist einfach nur ein Sprichwort unter Leuten: „Ah, ja, jetzt haben wir schlechtes Wetter, jetzt bekomme ich wieder Kopfschmerzen.“
Nein, es sind andere Menschen, die dir den Kopfschmerz machen. Dass muss untersucht werden. Was will jemand von dir, wenn du Kopfschmerzen hast?
Es ist natürlich schwer herauszufinden, wer dir gerade Kopfschmerzen macht. Es kann die Familie sein, jemand im Bekanntenkreis oder wildfremde Leute. Der Gärtner kann draußen schwätzen über dich, und schon kannst du Kopfschmerzen kriegen.
Du weißt doch nicht als Schüler zum Beispiel, wenn du irgendwelche Blödheiten gemacht hast, ob im geschlossenen Forum oder in einer Gruppe abgehetzt wird über dich. Das merkst du nur dadurch, dass die Leute am Freitag anders waren, als am Montag. Am Montag anders sind, als sie am Freitag noch waren.
Natürlich findest du nicht alles raus. Aber wenn du ein paar Mal danach suchst, dann findest du das raus, und dann merkst du, das Wetter hat mit Kopfschmerzen nichts zu tun. Luftdruck ist Unfug. Luftfeuchtigkeit, wer kommt auf so einen Scheiß das damit zu vergleichen? Die Temperatur vor einer Migräneattacke, Schlaf, Stress, okay, beim Stress kann man sich das noch vorstellen. Wenn ich Ärger innerhalb der Familie habe, habe ich Stress und ja, die schwätzen über mich und schimpfen und meckern, u.s.w.. Aber dann ist nicht der Stress die Ursache für deinen Kopfschmerz, sonders das Geschwätz der anderen über dich.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, besuche mich auf YouTube.

www.youtube.com/watch?v=wqPLmpM8DaY