fbpx
Di. Jun 18th, 2019

Deine Liebe wird zu meinem Schmerz

Die Entstehung von Schmerz und Krankheit durch die Gedanken anderer Menschen

Meine Ex macht mir Herzschmerzen.

3 min read

Sivo fragt:
Hallo!
Ich glaube, dass ich eine sehr starke Verbundenheit zu meiner Expartnerin habe. Das äußert sich durch eine Art Brennen am Kopf im Stirnbereich, Herzschmerzen und manchmal auch ein sehr warmes und wonniges Gefühl in der Brust. Während der Beziehung hatte sie das auch einmal. Da hatten wir uns gestritten und mir ging es da schlecht. Manchmal, nach der Trennung, bekam ich ein sehr warmes Gefühl, kurz bevor sie mir eine Nachricht geschrieben hat. Ich habe mich auch dann oft auseinandergesetzt und habe die Vermutung, dass das Herzstechen, die Traurigkeit von ihr ist. Das Kopfbrennen eine Art Abwendung von mir ist. Bei dem Herzstechen bin ich mir ziemlich sicher, dass sie mir eins oder zweimal erzählt hat, was bei ihr los ist, aber vielleicht liege ich falsch.
Trotz googeln und lesen von unterschiedlichen Beiträgen, habe ich bisher keine Antwort gefunden, was das nun ist. Ich würde es gerne zuordnen, zum Beispiel was das für eine Art Verbindung ist, und ob sich da jemand mit auskennt. Ich würde mich gerne gegen schützen, da es ziemlich anstrengend ist. Ich habe das Gefühl, dass sie mich nicht loslassen will. Ich ordne mich zu den sehr emotionalen und feinfühligen Menschen ein. Kann aber auch bei Tieren vieles spüren. Zum Beispiel schießen mir Bilder in den Kopf, wenn das Tier misshandelt worden ist. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Antwort:
Sivo, die Sache ist recht einfach. Erst Mal herzlichen Glückwunsch, dass du überhaupt einen Zusammenhang erkennst, zwischen den Gedanken deiner Expartnerin und deinen Schmerzen.
Folgendes: Das Brennen am Kopf im Stirnbereich hat damit zu tun, dass sie darüber nachdenkt, was du denkst und zwar im Stirnbereich speziell darüber, welche Fähigkeiten du hast. Also, sie denkt an deine Gedanken im Bezug auf deine Fähigkeiten. Zum Beispiel wie: Erahnt er was ich denke? oder glaubt er wieder, dass ich jetzt schreibe? Weiß er schon vorher, dass ich mich bei ihm melde? Solche Fragen in der Richtung.
Dann dieses warme, wonnige Gefühl in der Brust. Deine Expartnerin hasst dich abgrundtief. Sie liebt dich überhaupt nicht mehr. Dieser Hass, den sie ausstrahlt, trifft dein Herz, deine Brust und dadurch hast du, dieses warme, wonnige Gefühl.
Dieses Herzstechen hat damit zu tun, dass sie über dein Herz nachdenkt. Entweder, weil sie dir nicht weh tun will, also sie zieht an diesem Herzen. Ich will nicht, dass er Schmerzen hat, das fügt dir dann Schmerzen zu. Bzw. sie denkt darüber nach, hat er schon eine andere? Im Bezug auf, liebt er eine andere. Hat sein Herz jemand anderes? Liebt sein Herz mich nicht mehr? Dadurch dieses Herzstechen.
Also dies sind ganz klar Gedanken-Schmerz-Verbindungen. Ihre Gedanken lösen bei dir Schmerzen aus.