fbpx
Do. Jun 27th, 2019

Deine Liebe wird zu meinem Schmerz

Die Entstehung von Schmerz und Krankheit durch die Gedanken anderer Menschen

Er hasst mich – Ich liebe ihn. Was soll ich tun?

4 min read

Energie ist neutral.
Angewendet kann sie Positives wie Negatives bewirken.
Ich erkläre, wie sich Energie leiten lässt.
Die Entscheidung liegt bei jedem selbst.

Ein Mädchen schreibt: Ich will ihn nicht mehr lieben. Nicht mehr an ihn denken. Ich will einfach gar nichts mehr fühlen. Es gibt einen Menschen auf dieser Welt, den ich so verdammt liebe, obwohl mein Kopf weiß, dass es keine Chance gibt, will mein Herz das nicht glauben und hofft einfach weiter. Schon zwei Jahre geht das so. Vor ungefähr einem halben Jahr hab ich die Schule gewechselt, in der Hoffnung ihn dadurch zu vergessen. Aber es wurde alles noch schlimmer. Ich habe ihn vermisst, musste verstärkt an ihn denken. Vor ein paar Wochen habe ich ihn mehr oder weniger zufällig getroffen und er gab mir seine Nummer. Ich hab ihm dann, weil er mir nicht glauben konnte, dass ich nichts mehr empfinde, alles gestanden. Das ich jeden Tag an ihn denken muss, Hoffnung habe, alles für ihn tun würde, ihn brauche, nur ihn möchte, es verdammt weh tut … Er hat gesagt: Es wäre besser für uns beide, wenn wir unseren eigenen Weg gehen. Ich soll ihm nichts mehr schreiben, ihn nicht anreden, gar nichts. Ich habs zwei Wochen ausgehalten. Ich habe seine Nummer gelöscht, mir aber gemerkt, wieder eingespeichert, ich hatte so Eifersucht, wenn er online war, und ich wollte unbedingt wissen, mit wem er schreibt. Gerade habe ich es dann einfach nicht mehr ausgehalten. Ich hatte solch eine Sehnsucht, ich habe ihn gebeten, mich zu blockieren, weil es mich wahnsinnig macht und ich Angst davor hatte schwach zu werden und ihm doch noch zu schreiben und zu nerven. Ich leide jetzt so darunter. Ich vermisse ihn so sehr, und ich bereue es die Schule gewechselt zu haben. Und ich liebe ihn. Es tut weh. Und ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich sehe ihn erst in zwei Jahren wieder, weil ich mich entschlossen habe, mein Abi in meiner alten Schule zu absolvieren wegen dem Profil. Ich will das aber alles nicht mehr. Ich will nichts mehr fühlen. Wie kann ich dieses behämmerte Gefühl abstellen? Das stresst mich nur und ich brauche doch die Energie für die Schule, aber ich kann mich kaum konzentrieren. Ich will nichts mehr für ihn fühlen. Andererseits, habe ich Angst. Ich will doch nur ihn. Ich will nicht, dass er eine andere heiratet. Ich komme mit der Situation nicht klar. Was kann ich nur machen? Bitte helft mir. Ich halte das nicht aus.

Er hat viel Lebensenergie und er will nichts mit dir zu tun haben. Er lehnt dich ab. Und durch diese Ablehnung, fließt seine Lebensenergie zu dir hin. Sie trifft dich also. Trifft auf dich, zu bestimmten Zeiten. Immer, wann er an dich denkt und dich ablehnt. Und genau in dem Augenblick hast du eine überschwängliche Energie und fühlst diese Liebe. Wann immer er dich ablehnt, kommt diese Energie zu dir, und du fühlst Liebe.
Im Grunde genommen, kannst du selber überhaupt nichts dagegen machen, dass du Liebe für ihn fühlst. Weil, er ist es, der deine Liebe auslöst. Er schickt dir immer dieses wohlwollende Gefühl, dieses Kribbeln im Bauch, dieses wohlfühlen, dieses rundum geborgen sein. Er ist dafür verantwortlich, weil er dich ablehnt. Er lenkt diese Energie zu dir hin.
Da gibt es zwei Möglichkeiten die mir spontan einfallen.
A) Du liebst die ganze Sache, du wälzt dich in diesem Gefühl. Fühlst dich wohl, hast deinen Spaß. Fühl einfach dieses Gefühl. Hab es lieb.
B) Du sorgst dafür, dass er dich nicht mehr ablehnt. Das kannst du machen, indem du total aus seinem Leben verschwindest. Das kannst du machen, indem du Dinge tust, die er mag, die er braucht. Dinge die er wirklich sucht. Indem Augenblick, in dem du anfängst, ihm das zu geben, was er haben will, verschwindet deine Liebe, deine Zuneigung zu ihm und zwar ganz fix. Weil er dann nämlich etwas von dir haben will. Er scheint viel Energie abzugeben, weil er dich ablehnt, dich weg haben will. Aber er scheint auch genau soviel Energie zu nehmen, wenn er etwas von dir haben will.
Das wäre die Lösung in deinem Fall.

www.youtube.com/watch?v=qdJJAvPhE_I