fbpx

Beiträge durchsuchen

Biokinese und Attraktivität 1/6

Wie du mit Hilfe der Biokinese attraktiver wirst:

Wenn du schon weißt, dass du attraktiv bist, wenn du weißt, dass dein Busen, dein Waschbrettbauch, dein Po, dein Gesicht, dein Charakter, attraktiv ist, dann bist

1. falsch hier

2. gibst du schon Energie in diese Sachen hinein.

Das heißt, du weißt, dein Busen ist schön, straff. Du hast einen schöneren Busen als die anderen.

Du gibst Energie hinein. Der Busen, du, strahlst das aus und alle finden dich und dein Busen attraktiv.

Wie ist es aber, wenn du etwas hast, dass du nicht so toll findest?

Wie kann man attraktiv sein, mit einer Brille? Einer Glatze? Mit kurzen Haaren?

Wie kann man attraktiv sein, mit Bauch? Mit Cellulite? Mit einem schlechten Auto? Mit einer miesen Wohnung? Mit einem miesen Job?

Was kann man da tun?

Das erfährst du jetzt hier, in kurzen Stichpunkten. Wenn du das Grundprinzip verstanden hast, kannst du alles attraktiv machen.

Was macht Männer attraktiv?

Da kann man jetzt viel drüber schreiben. Ihr wisst aber, es gibt Männer, die schlagen ihre Frauen und trotzdem gibt es Frauen, die finden das attraktiv.

Es gibt Männer, die sehen tot hässlich aus und trotzdem haben sie Frauen an ihrer Seite. Es gibt jemand, der sie attraktiv findet.

Er hat also etwas, das ganz besonders hervor sticht, dass für diese Frau attraktiv ist.

Vielleicht legt sie keinen Wert auf schönes Aussehen. Er ist aber so ein liebender Mensch, mit einem umsorgenden Charakter, dass sie ihn mag. Sie findet ihn attraktiv.

Was macht Frauen attraktiv?

Ihr kennt die Frauen, wo überall das Fett raus hängt. Trotzdem haben sie Männer, die diese Frauen attraktiv finden. Weil sie etwas haben, dass ganz besonders ist.

Ich will hier keinen diskriminieren. Ich will hier niemanden runter machen.

Auch nicht meine speziellen Neigungen, was ich mag und was ich nicht mag äußern, sondern euch einfach das Grundprinzip zeigen, wie man etwas attraktiv machen kann, und das anhand einiger Beispiele:

Mädchen finden Jungs interessant, die schüchtern sind.

Weil diese Jungs Energie nach außen ausstrahlen. Sie wollen mit dem Mädchen nichts zu tun haben.

Sie trauen sich nicht. Sie wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen.

Diese Gedanken bewirken, dass Energie nach Außen geht. Sie stoßen das Mädchen oder die Mädchen eigentlich weg. Diese Energie empfangen die Mädchen und finden dann den Jungen attraktiv.

Es geht hier wieder um die Energie.

Der attraktive Mann hat genau die Eigenschaften, die die Frau toll findet.

Wenn Frau auf Waschbrettbauch steht und Waschbrettbauch wichtiger ist als alles andere, dann ist Mann mit Waschbrettbauch der Allerbeste.

Als Mann kannst du aber auch alle Frauen ablehnen. Du kannst haben wollen, dass keine Frau mit dir zu tun hat.

Du willst nichts mit Frauen zu tun haben. Du machst dich schön. Du pflegst dich. Du hast einen ordentlichen Job.

Aber du willst nichts mit Frauen zu tun haben. Dann bist du attraktiv für Frauen. Sie wollen dich erobern. Sie wollen herausfinden, wer du bist, was du hast, was du machst.

Sie fühlen sich einfach in deiner Nähe wohl. Du willst sie nicht haben. Sie fühlen sich wohl in deiner Gegend.

Die Energie, die von dir kommt, in diesem Fall die Ablehnung, führt dazu, dass sich die Frauen in deiner Nähe wohl fühlen, dich anschauen, dich bewundern, mit dir zu tun haben wollen.

Wir alle kennen solche Männer.

Genau dasselbe mit Frauen. Frauen, die lieber Frauen lieben.

Frauen die mit Männern nichts zu tun haben wollen, weil sie alle schlecht oder böse sind, oder aus irgendeinem anderen Grund, weil sie einfach nicht attraktiv sind.

Die Frauen geben Energie von sich aus hinfort in alle Richtungen, und egal aus welcher Richtung ein Mann zu ihr kuckt, findet er sie attraktiv.

Der erste will einfach nur Sex mit ihr. Der zweite will mit ihr zusammen sein. Der dritte will sie bekehren. …

Wie auch immer. Sie ist attraktiv, dadurch, dass sie jeden Mann ablehnt.

Frisuren, die Energie ausstrahlen, sind attraktiv.

Hast du dir eine neue Frisur machen lassen und willst haben, dass alle diese Frisur toll finden, weil du sie selber nicht magst oder weil du sie magst.

Wird keiner auf deine Frisur achten. Niemand findet sie toll.

Du ziehst mit diesem Haben wollen: “Ich will Haben, dass alle meine Frisur toll finden.” Die Energie aus den Gehirnen der umgehenden Menschen ab, und niemand sieht, dass du eine neue Frisur hast und natürlich sieht schon mal überhaupt keiner, dass sie toll ist.

Wohin gegen der Gedanke: “Ich habe eine tolle Frisur, alle sehen das.”

Dazu führt, dass alle das sehen. Jetzt aber Vorsicht!

In dem Augenblick, wo du da eine Stelle hast, z. B. zu wenig Haare, zu kurz geschnitten, mit dem Lockenwickler versenkt, falsch gefärbt … und du denkst: “Oh, Gott, hoffentlich sieht niemand, dass ich da diese Stelle habe.”

In dem Moment, wo du das denkst, ist es genau das, worauf alle, als erstes achten.

Kommentar verfassen