fbpx

Beiträge durchsuchen

Besonderheiten in der Biokinese – Rhythmischer Juckreiz

Ich habe zwei Beispiele für rhythmischen Schmerz und ihre Ursachen:

Das erste Beispiel: Du hast zwei Sekunden Schmerzen, dann fünf Sekunden keine Schmerzen, zwei Sekunden Schmerzen, fünf Sekunden keine Schmerzen. Das geht so weiter.
Ein Grund dafür kann sein, dass jemand versucht nicht an dich zu denken. Jemand möchte nicht an dich denken. Jemand möchte verhindern, dass er ständig an dich denkt. Also, er hat eine Frage an dich, aber er findet du bist ein richtigen Arsch, er will überhaupt nichts mit dir zu tun haben. Jetzt lenkt er seine Gedanken ab, ist wieder weg und jetzt kommt dieser Ärger aber wieder hoch, zack denkt er wieder an dich und an diese Frage. Du hast ihm was angetan, du hast schlecht geredet über ihn oder sie … und zack ist er wieder mit den Gedanken bei dir.
Jetzt merkt er wieder: „Hach, Gott, ich denke ja schon wieder an diese blöde Kuh.“
Er lenkt sich ab, denkt an die schönen Bäume vorm Haus, an einen blauen Elefanten, an irgendwas, ist abgelenkt, geht weiter und plötzlich kommt der Ärger wieder hoch. Und zack ist er wieder mit Gedanken bei dir: „Die blöde Kuh hat mir die Präsentation versaut. Hat mir die Zahlen durcheinander gebracht. Hat reingeredet. Hat einen Witz gemacht. Hat gehetzt über mich.“
Und schon ist es wieder da. Zwei Sekunden Schmerz, fünf Sekunden nicht, oder vier Sekunden Schmerzen, eine Minute lang nicht. Vier Sekunden Schmerz, eine Minute nicht.
Diese Schmerzen haben oft damit zu tun, dass jemand versucht nicht an dich zu denken.

Die zweite Sache, die rhythmischen Schmerz erzeugt ist folgende:
Folgendes Beispiel: Meine Frau wollte, dass ich ihr Kinderbuch rezensiere. Sie weiß aber auch, dass ich hart kritisiere.
Ich sagte: „Das passt da nicht rein. Das ist unlogisch. Oder, so würde ein 15 jähriger Junge nicht reagieren.“
Das führte zu folgendem: Sie wollte auf jeden Fall, dass ich dieses Buch rezensiere, dass ich dieses Buch mit ihr kontrolliere und sie wollte auf keinen Fall, dass ich dieses Buch kontrolliere, weil es zu hart für sie war, was ich da sage. Sie wollte und sie wollte nicht. Diese beiden Zustände waren da, zwischen denen ist sie immer hin und her. Zur selben Zeit, habe ich am rechten Arm einen Auswuchs bekommen, wie eine Warze. Furchtbar gejuckt das Teil, zwei Tage lang und es wurde größer. Es fing an, war klein und wurde immer größer. Es war fast einen Millimeter groß. Kein Pickel, sondern eher so einen Auswuchs wie man ihn kennt, wie manche Leute am Hals haben. Feigwarzen heißen die, oder so was in der Art. So sah das aus, nur ganz klein. Oder wie ein Leberfleck, der aber nicht dunkel war. Und furchtbar gejuckt. Immer kratzen musste ich. immer kratzen. Und als diese Frage geklärt war, ich wusste da schon, dass dieser Juckreiz durch eine gierige Frage ausgelöst worden ist, kamen wir dadrauf, dass sie auf keinen Fall wollte, dass ich dieses Buch kontrolliere und auf jeden Fall wollte, dass ich dieses Buch kontrolliere. Und dazwischen ist sie immer hin und her geschwungen. Nachdem die Sache geklärt war, verschwand der Auswuchs innerhalb weniger Tage restlos.
Hast du also Juckreiz, Schmerz der plötzlich auftritt mit Hautveränderung sogar, und ganz krass hin und her, immer wieder juckt, dann ist da jemand, der im Zwiespalt ist, zwischen zwei Fragen, zwischen zwei entgegengesetzten Fragen, zwischen zwei Sachen, die er von dir wissen oder haben will.
Das ist ein super Beispiel. Jemand will etwas und will es auch wieder nicht. Z. B. dein Sohn, der Taschengeld haben will, auf jeden Fall und zwar mehr, als du ihm gibst, aber andererseits nicht zu dir kommen und fragen will, weil du ihn möglicherweise ins Bett schickst, weil es schon spät ist. Oder, dass du ihn möglicherweise nach den Hausaufgaben fragst. Er will auf jeden Fall dich was fragen, aber auf keinen Fall dir begegnen. Das erzeugt dann diesen kribbelnden Juckreiz, der immer wieder kommt. Oder anderes Beispiel: Der Chef will, dass du eine Präsentation hältst. Du musst sie halten, weil du ein Vorgesetzter in einer Abteilung bist, aber eigentlich will er sie überhaupt nicht hören, weil du sie so grottenschlecht machst. Er will, dass du sie machst und er will nicht, dass du sie machst. Dazwischen schwingt er hin und her. Möglicherweise denkt er auch darüber nach, dass sie jemand anderes machen soll, geht aber nicht, weil du Abteilungsleiter und für diese Zahlen zuständig bist. Oder, weil du die einzige Fachfrau bist, die das kann. Und das erzeugt diesen Juckreiz, der immer wieder kommt und geht. Ganz schnell nacheinander. Möglicherweise auch mit Hautveränderung.

www.youtube.com/watch?v=OYe_YgKu1fI

Kommentar verfassen